U10 beendet Saison siegreich

– Mit klarem Auswärtserfolg zur Vizemeisterschaft

U10 beendet Saison siegreich

Der letzte Spieltag dieser für uns sehr erfolgreichen Saison führte uns am vergangenen Sonntag zum Auswärtsspiel bei der SG FSV Mellenbach/Sitzendorf. Die Entwicklung, welche unsere Jungs genommen haben, und die daraus resultierenden Leistungen waren in dieser Form nicht zu erwarten. Dies wollten wir noch einmal bestätigen und auch unseren letzten Auftritt in der E-Junioren Kreisliga Staffel 5 erfolgreich gestalten.

Die ersten Minuten zeigten, dass dies kein leichtes Unterfangen werden sollte. Auf dem hervorragenden Platz in Mellenbach präsentierte sich der Gastgeber von Beginn an lauffreudig und zweikampfstark, womit wir durchaus unsere Probleme hatten. Etwas aus dem Nichts waren aber wir es, die jubeln durften, als der Ball in der vierten Minute mit unserem ersten Abschluss im Netz zappelte. Ben, der sich seit Wochen in Bestform befindet, setzte sich allein gegen die Hintermannschaft durch und vollendete abgeklärt. Keine 60 Sekunden später gelang uns mit dem zweiten Torschuss direkt der Doppelschlag. Nach einem herrlichen Pass von Noah war es erneut Ben der auf 2:0 erhöhte. Diese beiden Treffer zeigten erst einmal Wirkung bei unserem Gegner. Leider gelang es uns aber nicht die Kontrolle zu übernehmen, sodass sich ein sehr zerfahrenes Spiel entwickelte. Hierbei hatten wir einige gefährliche Situation nach vorne, mussten jedoch auch in der Defensive sehr wachsam sein. Ein zu langsames Umschalten nach Ballverlust sorgte immer wieder dafür, dass der Gastgeber sehr viele Freiräume hatte und häufig in Überzahl auf unsere Hintermannschaft zu lief. Die SG konnte hieraus kein Kapital schlagen und so ging es etwas glücklich mit unserer 2:0 Führung in die Pause. Jetzt hieß es erst einmal durchschnaufen, da das Spiel auf dem großen und durch die nächtlichen Regenfälle sehr gut gewässerten Platz einiges abverlangte. Es sollte nun vor allem darum gehen hinten weiter die „Null“ zu halten und mit einem weiteren Treffer für die Vorentscheidung zu sorgen. Die zweite Hälfte begann sehr ausgeglichen, aber auch ohne klare Torchancen. Dies änderte sich dann in der 30. Minute als Ben den Ball auf Frieder durchsteckte und dieser das wichtige 3:0 erzielte. Die Spielvorteile lagen jetzt klar auf unserer Seite. Mit einem Traumtor fiel dann der Treffer zum 4:0. Ben wurde an der Strafraumkante angespielt und schlenzte den Ball in den rechten Winkel (35.). Auf der Gegenseite hatte dann auch der Gastgeber seine Chancen auf den Ehrentreffer, welcher jedoch verwehrt bleiben sollte. Neben einer aufmerksamen Abwehrarbeit lag dies auch an Lenn, der für den die E1 unterstützenden Henry R. das Tor hütete und seinen Kasten sauber hielt. Den Schlusspunkt in dieser Begegnung setzte Elias. Nach Foul an Ben entschied der Schiedsrichter in der 41. Minute auf Freistoß. Zentrale Position, knapp 15 m Torentfernung und der Ball schlug mit dem nächsten Traumtor im linken Winkel ein. Dieser Treffer zum 5:0 sollte dann auch den Endstand einer intensiven, aber gleichzeitig fairen Partie bedeuten.


Es waren dabei:
Lenn, Henry F., Mailo, Noah, Arthur, Lennox, Elias, Ben, Frieder, Eddie, Hannes, Jakob S.
Wir beenden damit eine sehr starke Rückrunde mit 24 von 30 möglichen Punkten und 46:12 Toren. Die Saison schließen wir mit 40 Punkten und 72:34 Toren ab. Im Training am Montag hieß es dann Daumen drücken, was sich lohnen sollte. Durch die Niederlage von Germania Königsee im Heimspiel gegen den TSV Bad Blankenburg (4:7) feiern wir tatsächlich die Vizemeisterschaft. Was für eine Leistung unserer Jungs!

Die Spielzeit 2023/2024 hält allerdings noch einige Highlights für uns bereit. Den Anfang macht am kommenden Sonntag, den 09.06.2024, unser eigener Sommercup, welcher durch die Firma DURST gesponsort wird. Hierzu begrüßen wir die Mannschaften VfR Bad Lobenstein, FSV Großbreitenbach, SV Münchenbernsdorf, SG Traktor Teichel, SV Germania Judenbach und SV Moßbach. Beginn im Stadion „An den Saalewiesen“ ist 9:30 Uhr.

 

DFB-DOPPELPASS 2024

Kinder stark machen

Sponsoren

auto-welz.de
Batix Software GmbH

Weitere News