Eine Woche voller Fußball: Das Oster-Trainingscamp der E1 des FC Saalfeld mit großem Turnier

Eine Woche voller Fußball: Das Oster-Trainingscamp der E1 des FC Saalfeld mit großem Turnier

Vom ersten bis zum letzten Pfiff, von der taktischen Schulung bis zur körperlichen Ertüchtigung – die zweite Woche der Osterferien stand für die E1-Junioren des FC Saalfeld ganz im Zeichen des runden Leders. Unter der Anleitung ihrer Trainer und Betreuer Robert Treichel, Sebastian Lange, Marcel Thum und Jorge "Joe" Büttner-Giganti durchliefen die jungen Fußballtalente ein intensives Trainingsprogramm, das sie nicht nur körperlich, sondern auch mental auf die Herausforderungen im Fußball vorbereitete.

Intensives und vielfältiges Training für junge Talente
Von Dienstag bis Freitag, jeweils von 09:30 Uhr bis 15:00 Uhr, wurde auf den Sportanlagen des FC Saalfeld hart gearbeitet. In vier täglichen Trainingsblöcken erlernten die Kinder die Grundlagen des Fußballs – von Passspiel, Ballannahme und Dribbling bis hin zu komplexeren Fähigkeiten wie Spielformen, Spielsystemen und taktischen Spielzügen. Das Training umfasste in geringem Umfang auch Lauf- und Sprinteinheiten sowie Kraft- und Dehnübungen, um eine umfassende sportliche Entwicklung zu gewährleisten und um den Kindern beispielhaft die Vielfältigkeit des Sports zu vermitteln. Torhüter profitierten von speziell für sie konzipierten Einheiten, die ihr individuelles Können förderten. Zum Einsatz kamen im Camp unter anderem auch Videotechnologien und Beamer mit Leinwand.

Erstklassige Versorgung – Ein Team hinter dem Team
Hinter jedem starken Team steht ein ebenso starkes Unterstützungsteam. Für das leibliche Wohl der jungen Spieler sorgten Patricia Lichter und Annika Büttner-Giganti mit einem herausragenden Versorgungsteam. Von einem gesunden Frühstück bis hin zu kohlenhydratreichen Mittagsmahlzeiten und süßen Kaffeerunden – die Bedürfnisse der Spieler wurden bestens gedeckt.

Ein Turnier krönt die Fußballwoche
Den Höhepunkt der Woche bildete ein eigenes Fußballturnier am Samstag, das die E1-Junioren mit großem Engagement organisierten. Im Stadion der Saalewiesen trafen sie auf Teams der SG FC Einheit Rudolstadt 1., SG Traktor Teichel 1., FC Gebesee 1921 1., FSV Großbreitenbach und ein spontan zusammengestelltes ALL-STARS-Team, bestehend aus Spielern der E1- und D2-Jugend vom FC Saalfeld, um die kurzfristige Absage einer Mannschaft auszugleichen. Das Turnier, das den Abschluss der Fußballwoche markierte, sah den FC Einheit Rudolstadt 1. als Sieger, dicht gefolgt vom FC Gebesee 1921 1. und dem stolzen Gastgeber, dem FC Saalfeld 1. Trotz der Erschöpfung nach einer intensiven Trainingswoche zeigten die Saalfelder eine beeindruckende Leistung und erkämpften sich den dritten Platz mit viel Herz und Leidenschaft.

Blick nach vorn
Nach einer ereignisreichen Woche, die die jungen Spieler sowohl auf als auch neben dem Platz forderte, richten die E1-Junioren des FC Saalfeld ihren Blick nun auf die bevorstehenden Herausforderungen in der Kreisoberliga. Mit neuen Fähigkeiten, gestärktem Teamgeist und unvergesslichen Erinnerungen ausgestattet, sind sie bereit für die kommenden Spiele.
Ein herzliches Dankeschön gilt allen Trainern, Betreuern, dem Versorgungsteam, dem FC Saalfeld, der das Camp möglich gemacht hat, und ganz besonders den Spielern für ihre zahlreiche Teilnahme und eine unvergessliche Woche im Zeichen des Fußballs.

Text: Marcel Thum
Fotos: Annika Büttner-Giganti

DFB-DOPPELPASS 2024

Kinder stark machen

Sponsoren

Andreas Tröger GmbH
FOLO-TEC

Weitere News