3.Saisonspiel TSV Zollhaus

Endergebnis 3:8

3.Saisonspiel TSV Zollhaus

1.Saisonniederlage für unsere F1-Junioren

Im zweiten Heimspiel der noch jungen Saison erhielten unsere F1-Junioren einen ersten Dämpfer. Das Spiel fand wie üblich am Freitag, den 08.09.2023, auf dem Loksportplatz statt. Nach dem Trainingslager in der Vorwoche war die Mannschaft gut drauf und die Trainer somit zuversichtlich für die kommenden Aufgaben. In den Tagen vor dem Spiel kristallisierte sich heraus, dass der Mannschaftskader für das Spiel nicht komplett sein würde. Die Trainer konnten diesmal nicht drei Blöcke auf das Feld schicken und mit A.Teinzer, J.Herbst und L.Ajeti fehlten wichtige Spieler. So teilten die Trainer die Mannschaft diesmal in zwei leistungsausgeglichene Blöcke ein und wechselten sporadisch weitere Kinder im Spielverlauf ein. Fast jeder Spieler kam dabei wieder auf einer anderen Position als noch in der Vorwoche zum Einsatz. Das Spiel begann pünktlich 17.00Uhr bei sommerlichen Temperaturen auf dem Hauptplatz. L.Ensenbach begann diesmal auf der Torwartposition und sollte einiges zu tun bekommen.

Die Spielweise unserer Gäste stellte die komplette Mannschaft vor eine Herausforderung. Die Zollhäuser agierten aggressiv, körperbetont und schickten von Beginn an ihre leistungsstärksten Kinder auf das Feld. In der Abwehrreihe nahmen M.Danz und V.Kowalleck den Kampf noch am besten an. Im Mittelfeld versuchten J.Rentschund M.Böhnke sich nicht beeindrucken zu lassen, bekamen jedoch einiges auf die Socken. Unseren Stürmern fehlte an diesem Tag leider die Durchschlagskraft und Aggressivität. Die letzten drei Gegentore sind dann völlig unnötig und vermeidbar und schrauben das Ergebnis nochmal in die Höhe. Die Zollhäuser gewinnen das Spiel vom Ergebnis her scheinbar deutlich, jedoch können unsere Trainer die Niederlage richtig einschätzen und einordnen.

Zusammenfassend ist es für unsere junge Mannschaft eine Niederlage mit viel Lernpotential. Denn man lernt aus positiven Ereignissen am Wenigsten. Es sind die Fehler und die Misserfolge, die uns belehren, wie man besser mit bestimmten Situationen umgeht. So wird es in den nächsten Wochen spannend zu sehen sein, wie unsere Kinder gegen aggressive und körperbetont spielende Mannschaften gegenhalten. Gegentore sollten nicht dazu führen, dass man den Mut verliert und weiter an sich glaubt.
Die Trainer sind zuversichtlich und nehmen viele Dinge aus dem Spiel mit.

Wir wünschen unseren Sportfreunden aus Zollhaus weiterhin alles Gute und viel Spaß in der Saison.

 Torfolge:

6.Min 0:1

9.Min 0:2

10.Min 1:2 Maximilian Böhnke

17.Min 2:2 Piet Heuschkel

20.Min 2:3

22.Min 2:4

23.Min 2:5

24.Min 3:5 Maximilian Böhnke

27.Min 3:6

38.Min 3:7

39.Min 3:8

 

Es spielten:

 

Lucas Ensenbach, Maximilian Danz, Franz Hantschel, Maximilian Böhnke, Malte Knappe, Jocelin Miclo, Vito KowalleckArsenii Zhyvolup, Juri Rentsch, Piet Heuschkel, Joko Wolf, Fritz Suarez-Moran, Jonas Ellmer, Mateo Große, Noah Sternickel

 

DFB-DOPPELPASS 2024

Kinder stark machen

Sponsoren

Stadtwerke Saalfeld
Maler Meyer GmbH

Weitere News