E1-Junioren

4. Dachdecker GIERGA Indoor Cup 2019

Werbung für Thüringer Nachwuchsarbeit


Mit weit über zwanzig gemeldetet Vereinen, welche zum diesjährigen "4. Gierga-Indoor-Cup" starten wollten, hätte man diese Auflage über zwei Tage spielen können/müssen. Auf Grund des Sonntags und somit der Schulpflicht am Montag entschied man sich 2019, zehn Teams aus dem regionalen Umfeld zu laden und mit ca. 250 Kindern, Eltern und Großeltern war die Dreifelderhalle "Grüne Mitte" in Saalfeld mehr als gut gefüllt.

Gespielt wurde in zwei Fünferstaffeln und mit dem SC 03 Weimar und dem TSV Zollhaus kristalisierten sich von Beginn an die Favoriten für den Turniersieg heraus. Weimar gewann alle Spiele souverän und musste sich nur im Finale den Kamsdorfern geschlagen geben, die in der Vorrunde nur gegen die E1 des FC Saalfeld einen und gegen Weimar drei Punkte liegen ließen.

Überraschend ging der dritte Platz an den Uhlstädter SV, die ebenso souverän die Vorrunde gewannen und sich knapp im Halbfinale dem TSV Zollhaus mit 0:2 geschlagen geben mussten. Im Spiel um Platz drei dann spielte der SV gegen die zweite Überraschung, die E2 des FC Saalfeld. Im letzten Vorrundenspiel gegen Unterloquitz half nur noch ein Sieg mit mindestens vier Toren Vorsprung und just mit der letzten Sekunde, schoß Leon Jurkovic seine Farben ins Halbfinale. Dort verlor man aber klar mit 3:1 gegen die Gäste aus Weimar und das Spiel um Platz drei gegen Uhlstädt im Neunmeterschießen.

Nur knapp verfehlte unsere E1 den Einzug ins Halbfinale. Mit zwei Remis, einer Niederlage und einen Sieg in der Vorrunde fehlte ein Pünktchen zum Gruppenzweiten. Knapp bezwang man im Spiel um Platz fünf die SG SV 1883 Schwarza II.

Abschlußtabelle:

1. TSV Zollhaus
2. SC 1903 Weimar
3. Uhlstädter SV
4. FC Saalfeld II
5. FC Saalfeld I
6. SG SV 1883 Schwarza
7. TSV Bad Blankenburg
8. Unterloquitzer SV
9. SV Stahl Unterwellenborn
10. TSG Kaulsdorf

Ein Dank geht an alle Helfer, Eltern, Spieler, Organisatoren, Schiedsrichtern und dem Sponsor Dachdeckerfachbetrieb Gierga GmbH und wir schauen schon voraus auf die fünfte Auflage im kommenden Winter.

Sponsoren


Weitere News