1. Männer

FCS torlos gegen Kreisoberligisten

FC Saalfeld vs. FSV GW Blankenhain: 0:0


Nach dem erfolgreich durchgeführten Trainingslager auf der Insel Usedom, allerdings fielen die beiden vereinbarten Testspiele aufgrund der Witterung ins Wasser, sollte eine Woche später der Nachholer in Kahla der erste Härtetest für die Gieringschützlinge sein. Dieser wurde bekanntlich ja nun auch nicht durchgeführt.

Der folgende erste Spieltag in Zeulenroda musste nun auch noch abgesagt werden, da der Platz im Waldstadion sich als unbespielbar zeigte und so muss man konstatieren, das trotz guter Vorbereitung, aber ohne einen Test, die Rückrunde angetreten werden sollte. Hinzu kommt, das der FC in drei Wochen mit dem Halbfinale im Thüringenpokal gegen einen Oberligisten auf die Stunde topfit sein muss, was natürlich ohne Spielpraxis nicht geht.

Es ist den Verantwortlichen des FCS aber kurzfristig gelungen mit dem Kreisoberligisten aus Blankenhain, dafür möchten wir unseren Gästen aus Blankenhain ganz herzlich danken, einen guten Testpartner zu gewinnen, die dem FCS über die gesamte Spielzeit das Leben sehr schwer machten. Sie spielten taktisch sehr diszipliniert und ließen den Saalfelder Angriff kaum zur Entfaltung kommen. Wichtig für den Landesklassisten war aber der praktische Test, zumal einige Leistungsträger in dieser Begegnung fehlten und der FCS Trainer dadurch auch wieder improvisieren musste.

FC Saalfeld: Jockiel (Rößler), Zeitler, Jakubowski, Kaiser, Brehm, Sorge (Bratke), Deike ( Smirat- herzliche Glückwünsche zum 31.), Naumoff, Stake, Henniger, Burghause.

Sponsoren


Weitere News