FCS verschenkt Punkte in Gotha

– FSV Wacker 03 Gotha vs. FC Saalfeld D1 2:2 (0:1)

FCS verschenkt Punkte in Gotha

Am ersten Spieltag der Verbandsliga Staffel 2, waren die Saalfelder D1- Junioren gegen Wacker Gotha gefordert.
Vom Anpfiff an übernahmen die Saalfelder Spieler die Kontrolle und erarbeitet sich Chancen. So konnte Justin Bittner bereits in der 1. Minute nach einem langen Ball das 0:1 erzielten.
Saalfeld wollte nun die Führung ausbauen und erarbeitet sich zum Teil hundertprozentige Torchancen. Doch entweder parierte der Gothaer Torhüter oder man vergab die Möglichkeiten zu erhöhen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit musste ein Spielers aus gesundheitlichen Gründen ausgewechselt werden. Dies führte kurzzeitig zu Abstimmungsproblemen in der Abwehrkette. Die spielstarken Gothaer nutzten dies sofort und erzielten mit einem sehr schönen Tor aus 15 m ins lange Eck den Ausgleich. Mit dem erzielten Tor im Rücken wurden die Gothaer jetzt richtig stark und lieferten sich mit unseren Spielern ein jetzt sehr intensives Spiel.
Nach einem Ballgewinn von Wilhelm Lüdicke in der 43. Min am Strafraum wurde sofort der Gegenangriff eingeleitet, bei welchem sich Max Majewski und Paul Austgen durch die gesamte gegnerische Mannschaft hindurch kombinierten. Paul-Jacob bediente Nicklas Flügel mit einer wunderschönen Flanke vor dem Gothaer Tor und es gelang das 1:2. Die nun folgenden Torchancen hätten durchaus für zwei Spiele gereicht. Aber weder Justin noch Nicklas oder Paul konnten den Ball endgültig über die Linie bringen. Und so kam es, wie es kommen musste. In der letzten Minute ließ man den Gotaher Stürmer im Zentrum zu viel Platz, sodass dieser unbedrängt zum Schuss kam und den Ball dieses Mal im unteren langen Eck zum 2:2 Endstand einnetzte. Für alle Saalfelder war dies im ersten Moment wie eine Niederlage, da man zwei Punkte verschenkt hat. Für das nächste Spiel nehmen sich die Kinder vor, bis zum Abpfiff hoch konzentriert durch zu spielen.

DFB-DOPPELPASS 2024

Kinder stark machen

Sponsoren

Autohaus Rinnetal
Dachdeckerfachbetrieb<br>Gierga GmbH

Weitere News