Unsere U10 auch auf dem Vormarsch

3. und 4. Spieltag im Bericht

Unsere U10 auch auf dem Vormarsch

Unser Jahrgang 2012 hat sich mit den letzten Sommerferien quasi neu formiert mit vielen Neuanmeldungen und das Trainerteam Hutschenreuter/Dörfler/Fritze haben alle Hände voll zu tun in allen Belangen, ein schlagkräftiges Team zu formen. Bisher scheinen sie alles richtig zu machen und das Team klettert mit zwei Siegen in Folge auf den zweiten Tabellenplatz :-)

FC Saalfeld vs. SG FSV Gräfenroda II 4:0 (1:0)

Zum 3. Spieltag empfingen die Saalfelder Kids die zweite Mannschaft des FSV Gräfenroda, welche sich ebenso komplett neu gebildet hat für die neue Saison. Noch während der Erwärmung zitterten unseren Kids etwas die Knie beim Blick "rüber" zu sehr groß gewachsenen Gleichaltrigen. Noch dazu fehlten im Team wichtige Akteure. Diese Unsicherheit begleitete den Gastgeber auch komplett die ersten 15 Spielminuten, bis Consti F. den erlösenden und viel umjubelten 1:0 Führungs- und gleichzeitigen Pausentreffer erzielte.

Mit mehr Selbstvertrauen ging es dann in die zweiten 25 Minuten Spielzeit und nun kannte das Spielgerät fast nur eine Richtung zum Gräfenrodaer Tor. Nur sieben Minuten nach Wiederanpfiff erhöhte Leonard D. auf 2:0 und weitere vier Minuten später Willi R. auf 3:0. Chancen über Chancen erspielten sich die Kids nun mit der sicheren Führung im Rücken aber Gästeschlußmann Tom H. wurde zum besten Spieler dieser Partie. Den Schlußpunkt zum 4:0 setzte dann Julian L. mit dem schönsten Treffer des Spiels (43').

Uhlstädter SV vs. FC Saalfeld 0:6 (0:4)

Das verlegte Spiel vom 10.10.21 wurde auf letzten Mittwoch gelegt und somit spielten die Saalfelder ihr erstes Punktspiel unter Flutlicht. Leider ließen Platzqualität und dessen Aufbau sehr zu wünschen übrig. Die Kids "juckte" es wenig aber Linien, Strafräume und Eckfahnen sollten auch bei Nachwuchsspielen selbstverständlich sein. Egal, unsere U10 begann wie die Feuerwehr und schürte die Uhlstädter komplett in dessen Hälfte ein. Ein Foul im Strafraum an Willi R. brachte den ersten Strafstoß, den Pepe G. sehr sicher verwandelte (3'). Nur drei Minuten später erzielte Emil H. mit einen strammen Distanzschuß das 0:2 und weitere zwei Minuten danach brachte ein Eigentor die Saalfelder auf die sichere Siegesstrasse. Mit dem Pausenpfiff dann stellte Lasse Ö. den 0:4 Halbzeitstand her.

Das gleiche Bild mit Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit...nicht zu bremsende Gäste aus Saalfeld, die es ihren Trainern zeigen wollten und den Uhlstädter Tormann Jakob R. zum "Helden" schossen. Überragend was der Junge hielt. Lasse aber dann verdient zum 0:5 (32') und auch der eingewechselte Conti F. erzielte noch seinen Treffer zum 0:6 Endstand.

Es spielten: Ritchie H., Julian L., Felix R., Pepe G., Emil H., Lasse Ö., Constantin F., Willi R., Fridolin Wilde., Ferris B., Leonard D., Klemens P.

DFB-DOPPELPASS 2024

Kinder stark machen

Sponsoren

Radleck
Maler Meyer GmbH

Weitere News