1. Männer

Mit Testspielsieg ins neue Spieljahr

FC Saalfeld vs. VfB Mühltroff: 3:0 ( 1:0 )


1:0 Stan Kleyla 33.

2:0 Fabian Kühne 63.

3:0 Stan Kleyla 84.

Mit einem verdienten Sieg gegen einen Landesklassenvertreter aus Sachsen startete der FC erfolgreich in die neue Saison. Die Gäste waren für den Auftakt der richtige Gegner. Im Spiel ebenbürtig, kampfstark und nur beim Abschluss gelang nur wenig. Die Einheimischen dagegen, vom neuen Co-Trainer Ken Langhammer, der den sich im Urlaub befindlichen Thomas Giering vertrat, hervorragend eingestellt, konnten die taktische Marschroute fast über die gesamte Spielzeit umsetzen. Obwohl einige Leistungsträger aus unterschiedlichen Gründen fehlten, trotzdem brachte der Trainer in dieser Partie 17 Spieler zum Einsatz, die eigentlich alle überzeugen konnten. Auch die jungen A-Junioren und auch der Neuzugang Fabian Kühne (1. Suhler SV), der sich auch gleich in seinem ersten Auftritt als Torschütze auszeichnen konnte, spielten überzeugend. In der sehr fairen Begegnung hatten die Einheimischen die größeren Spielanteile und strahlten auch viel Torgefahr aus. Gute Möglichkeiten von F.Hutschenreuter, der Gästetorhüter konnte seinen Schuss parieren und ein Distanzschuss von M.Brehm, der knapp vorbeiging, brachten zunächst nichts ein.

Nach 33 Minuten musste auch Torhüter Pasold hinter sich greifen, als ein gelungener Spielzug über die Stationen M.Brehm und F.Hutschenreuter von S.Kleyla erfolgreich zur Pausenführung abgeschlossen wurde.

Der FC Trainer brachte nach der Pause frische Kräfte, die sich nahtlos ins Mannschaftsgefüge einführten und das Spiel auch weiter bestimmten. Es wurden auch in diesem zweiten Spielabschnitt weitere gute Möglichkeiten heraus gespielt, aber am Ende fehlte oft die Präzision, um erfolgreich zu sein. Erst Neuzugang F.Kühne nutzte einen krassen Fehler der Gäste im Vorwärtsgang und vollendete clever. Das 3:0 besorgte dann erneut S.Kleyla, der nach einer getimten Flanke von T.Wengerodt nur noch den Kopf hinhalten musste. Die Gäste bemühten sich auch in der zweiten Halbzeit, hatten aber insgesamt nur eine Möglichkeit durch den Ex Jenaer Pieles, dessen Schuss aber von einem FC Abwehrspieler abgeblockt werden konnte.

Schiri Feuerstein hatte mit der ausgesprochenen fairen Partie überhaupt keine Probleme.

Für den FC ein gelungener Auftakt, der auch den 65 Zuschauern sicherlich Spaß gemacht und vor allem Appetit auf mehr gemacht hat. Die Mannschaft hat sich in diesem Spieljahr viel vorgenommen und wird alles versuchen das Vorhaben auch erfolgreich umzusetzen.

FC Saalfeld: Jockiel, Bondarenko, F.Hutschenreuter, Burghause, Bresemann, Kleyla, Brehm, Brömel, Naumoff, Weber, Kühne, Tzanev, Schwee, Radermacher, Stake, Wengerodt, Fehler.

Sponsoren


Weitere News