E1-Junioren

Mit kurzer Vorbereitung in die Rückrunde

U11 geht ins Meisterrennen


Nach nur 2-wöchiger Vorbereitung geht es für den derzeitigen Tabellenführer in der Kreisoberliga des KFA Mittelthüringens in die Rückrunde. Dennoch konnte man zweimal testen gegen die U10 des FC Carl-Zeiss Jena und der D2 des FC Einheit Bad Berka.

FC Saalfeld vs FC Carl-Zeiss Jena 13:3

Die Trainer einigten sich auf drei Halbzeiten, was schon einer dicken Trainingseinheit nach kam. Für unser Team hieß es in den Anfangsminuten "Defensivarbeit", denn die Blau-Gelben machten direkt mächtig Druck. Aber nach gut fünf Minuten hatte sich die Aufregung der Gierga/Hermansky-Schützlinge gelegt und überraschender Weise ging es mit 3:0 in die erste Pause. Trainer und Zuschauer sollten aber noch mehr staunen, als es nach weiteren 25 Minuten 6:2 und am Ende gar 13:3 stand. Die Abwehr stand, das Mittelfeld kombinierte und der Sturm knipste.

FC Saalfeld vs FC Einheut Bad Berka-D2 11:0

Für das zweite Testspiel war einfach kein E-Team zu organisieren und so organisierte man ein Kreisligateam aus den D-Junioren. Danke an den FC Einheit Bad Berka, die spielfrei und sofort bereit waren, nach Saalfeld zu kommen. Hier war erstaunlicher Weise das Übergewicht unserer U11 noch mehr zu spüren als eine Woche vorher gegen Jena. Die Angst, gegen 2008er und 2007er Jahrgang zu versagen, war schnell abgelegt und das Spiel kannte 60 Minuten nur eine Richtung. 6:0 zur Halbzeit und 11:0 am Ende sprechen hier für sich. Wieder eine ganz tolle Leistung aller Kids.

Es kamen alle 13 Kinder aus dem Kader zum Einsatz und man darf nun gespannt sein, was das erste Punktspiel am kommenden Samstag beim TSV Bad Blankenburg bringt.

Sponsoren


Weitere News