B-Junioren

B-Junioren weiterhin in der Erfolgsspur

FC Saalfeld – SG SC Weimar 1903 (2:0) 8:0


Am vergangenen Wochenende hatten wir den Tabellenführer der B-Junioren Kreisoberliga, den VfB Oberweimar zu einem Freundschaftsspiel zu Gast und waren überrascht, wie deutlich am Ende doch der Klassenunterschied war! Mit viel Rotation in unserem Team und einem eher verhaltenen Auftreten unserer Jungs, stand am Ende trotz allem ein klarer und steht’s ungefährdeter 11:0 Sieg für uns zu Buche.

Mit der SG SC Weimar 1903 als Gegner, stand dann am vergangenen Samstag nun wieder der Punktspielbetrieb im Vordergrund. In der vergangenen Verbandsligasaison, mussten wir in Weimar noch die höchste Saisonniederlage einstecken, die mit 8:0 verloren ging. Momentan spielen wir im oberen Viererfeld mit und sind guter Dinge, dass dies bis zum Saisonende so bleibt!

Gegen Mannschaften, die sich im Tabellenkeller befinden zu spielen ist immer schwer, da man die Motivation vor und während solcher Spiele immer Hoch halten muss, um nicht in einen vermeintlichen Siegestaumel zu fallen. Dass unsere Zielvorgabe von allen Spielern angenommen wurde, sahen die zahlreichen Zuschauer von der ersten Minute. Unsere Torchancen in der ersten Viertel Stunde, hätten für das Endergebnis reichen müssen, allerdings schafften wir es auch an diesem Tag nicht die Tollen Vorlagen von Marko und Johann im Kasten unterzubringen. Es brauchte bis zur 21. Minute, dass Rudi zum mehr als verdienten 1:0 für uns traf. Zuvor hatten die Gäste noch kurzzeitig Oberwasser und waren dem 1. Tor näher als unser Team. Mit dem 2:0 in der 33. Minute durch Valentin und sein bis dahin 4. Saisontreffer, wurde auch das Halbzeitergebnis eingestellt.

Mit zwei Frischen Spielern und der klaren Vorgabe auf den nächsten Treffer zu spielen, lief nun endlich unsere Tormaschine an. Torfolge: 46. Valentin, 56. Dennis, dann 64., 72. und 75. Valentin mit einem Hattrick. Den Schlusspunkt setzte Dennis in der 77. Minute mit dem zum Schluss viel zu niedrigen 8:0 Endergebnis. Leider bekamen wir in diesem Spiel, durch den steht’s korrekt entscheidenden Schiedsrichter R. Richter, gleich 3 Gelbe Karten, wobei 2 wirklich unnötig von uns waren und wir nun in der Fairplay-Tabelle unnötig nach unten rutschen.

Fazit zum Spiel: 8:0 scheint für ein Verbandsligaspiel ein zu hohes Ergebnis zu sein, allerdings wäre auch hier ein noch viel eindeutigeres Ergebnis möglich gewesen. Unser Debütant Ole, passte sich umgehend unserem Spiel an und konnte mit einer Vorlage ein tolles Zeichen für die Mannschaft setzen. Beim kommenden Gegner, den FSV Schleiz haben wir vom Pokalspiel (5:2 n.E.) noch eine Rechnung offen und werden hoffentlich an die Zweite Halbzeit des heutigen Spiels anknüpfen können!

Glückwunsch und weiter so!

Für den FC Saalfeld spielten: Tim, Hung, Julius, Valentin, Johann, Leon, Dominik, Simon, Raphael, Rudi, Jakob, Ron, Dennis, Ole und Marko

Sponsoren


Weitere News