B-Junioren

B-Junioren entführen Punkt aus Meuselwitz

ZFC Meuselwitz - FC Saalfeld (0:0) 0:0


Für das letzte Auswärtsspiel in dieser Verbandsliga Saison mussten die B-Junioren des FC Saalfeld zum ZFC Meuselwitz. Die Gastgeber standen vor diesem Spieltag auf dem 4. Tabellenplatz und spielten in der Vorwoche noch mit einem 12:3 Kantersieg gegen Empor Erfurt auf und somit waren wir von der Spielstärke der Gastgeber gewarnt. Strömender Regen erwartete uns nach der 100 km Anreise und es hörte auch bis zum Abpfiff nicht damit auf.

Lange Bälle waren schon im Hinspiel das Mittel der Meuselwitzer, aber darauf war unser Team gut vorbereitet. Unsere Fünferkette um Raphael, Jakob, Paul, Julius und Simon ergänzen sich sehr gut und das machte den Gastgebern das Leben schwer. In den ersten Minuten kam es kaum zu Torraum Szenen oder die Pässe in die Tiefe wurden von beiden Mannschaften zu scharf gespielt und somit ein gefundenes Fressen für die Keeper. Leider nahmen viele kleine Fouls kurz vor dem Halbzeitpfiff das Tempo aus dem Spiel und beruhigte sich erst nach einer sehr sportlichen und fairen Aktion von unserem Luis! Nachdem Luis einen Verteidiger unter Druck setzte und dieser den Ball augenscheinlich zum Torwart zurückspielte, pfiff der Schiedsrichter auf Rückpass. Wilde Diskussionen der Gastgeber löste Luis allerdings schnell auf, indem er die Situation auf sich nahm und den Vorteil für uns abgab. Respekt!

Nach dem Seitenwechsel kam der Gastgeber mit viel Druck aus der Kabine und erspielte sich nun mehr und mehr Chancen, die unseren Keeper Tim mehrfach auf die Probe stellten. Nun wo es um alles geht, zeigt unsere Mannschaft wirklich tollen Charakter und man merkt allen Spielern an, dass sie unbedingt die Liga halten wollen! In der 62. Minute gab es nach einem Foul an Julius die erste Gelbe Karte, die kurzerhand nach Protest zu einer Gelb-Roten für den besten Torjäger der Gastgeber wurde. Die Überzahl konnte unser Team allerdings nur kurzzeitig ausnutzen. Simon hatte nun viel Platz auf der Linken Bahn und schoss aus ca. 30 Metern Richtung Langen Pfosten. Diesen Ball konnte der Keeper nur in letzter Not und mit einer starken Flugeinlage zur Ecke klären. Nun waren wir bis zum nötigen Wechsel und der Umstellung der Gastgeber dem Führungstreffer sehr nah, aber schafften es leider nicht den Feldvorteil für uns zu nutzen. Am Ende waren alle sehr Stolz und Glücklich, gegen diese in der Liga immer ganz oben mitspielenden Meuselwitzer einen Punkt mitgenommen zu haben.

Fast geschafft!
Nun fällt die endgültige Entscheidung doch erst am letzten Spieltag, der am 25.05. im städtischen Stadion, gegen die Eintracht Eisenberg ausgetragen wird. Wenn auch an diesem Spieltag alle an einem Strang ziehen, sollte als Saisonabschluss der 9. Tabellenplatz und somit der Klassenerhalt für uns zu Buche stehen!

Für den FC spielten: Tim, Julius, Arwed, Maxi, Valentin, Johann, Luis, Erwin, Najeem, Raphael, Simon, Rudolf, Jakob und Paul.

Sponsoren


Weitere News