1. Männer

20. WSQ-Cup der Männer

21.12.2018 | 18-23 Uhr | Dreifelderhalle "Grüne Mitte" Saalfeld


Der FC Saalfeld lädt zur 20. Auflage des WSQ-Cups der Männer in die Dreifelderhalle "Grüne Mitte" Saalfeld. Dieses Traditionsturnier, vor 20 Jahren ins Leben gerufen, erfreut sich immer größerer Beliebtheit und hat vor allem in den letzten Jahren mit der Teilnahme von einigen Hochkarätern aus der Oberliga und Verbandsliga enorm an Qualität gewonnen. Aber auch die Mannschaften aus der unteren Klassen haben zu diesem Qualitätsgewinn mit guten Leistungen beigetragen und werden auch im Jubiläumsturnier wieder ihr Bestes geben.


Wir stellen euch die teilnehmenden Mannschaften vor:

FC Carl Zeiss Jena II – Oberliga Süd
Am Ende der Hinrunde Platz 5 mit 25 Pkt. und einem Torverhältnis von 28:30 Toren
Trainer ist Kenny Verhoene (in der Rückrunde wird ein neuer Trainer eingesetzt)
Beste Torschützen: James-Kevin Nahr 7 Tore und Nicola Juergens 6 Tore

FC Einheit Rudolstadt – Oberliga Süd
Hinrunde Platz 11 mit 18 Pkt. und 20:25 Toren
Trainer HolgerJähnisch
Beste Torschützen: Marco Riemer 5 Tore und Arne Reetz 3 Tore
Im Aufgebot befinden sich mit Max Bresemann und Georg Kaiser auch zwei Talente aus der Saalfelder Nachwuchsschule.

FC An der Fahner Höhe – Verbandsliga Thüringen
Hinrunde Platz 7 mit 22 Pkt. und 23:18 Toren
Trainer Tobias Busse
Beste Torschützen: Carl Preller 5 Tore und Daniel Trübenbach 4 Tore.
Der Ex-Präsident und jetzige Abteilungsleiter Rolf "Conny" Kramer, den wir besonders herzlich begrüßen, kommt mit seinem Verein sehr gern in seine Saalfelder Heimatstadt und ist seit einigen Jahren Stammgast bei diesem Traditionsturnier.

FC Saalfeld I – Landesklasse Thüringen
Hinrunde Platz mit 20 Pkt. und 21:18 Tore.
Trainer Thomas Giering
Beste Torschützen: Raivis Vitolnieks 8 Tore in 8 Spielen, Jan Zeitler 4 Tore.
Der FC Saalfeld ist Pokalverteidiger in diesem Jubiläumsturnier, wird es aber diesmal sehr schwer haben diesen Erfolg zu wiederholen.

TSG Kaulsdorf – Kreisoberliga Mittelthüringen
Hinrunde Platz 1 mit 32 Pkt. und 45:25 Toren.
Trainer: Marcus Röppischer
Beste Torschützen: Jonas Wolf 11 Tore und Julian Esefeld 10 Tore.
Die TSG nimmt erstmals an diesem Turnier teil und darauf können sich die Saalfelder Zuschauer freuen.

SV 1883 Schwarza – Kreisoberliga Mittelthüringen
Hinrunde Platz 10 mit 15 Pkt. und 24:30 Toren.
Trainer : Steven Hiersche
Beste Torschützen: Tom Oschmann der mit 14 Toren die Torschützenliste in der KOL derzeit anführt, Liridon Ajeti 4 Tore (spielte auch schon für den FC Saalfeld).

TSV Ludwigstadt – Kreisliga Oberfranken
Trainer: Ben Pfeiffer
In der Hinrunde belegt die Mannschaft Platz 12 mit 22 Pkt. und 25:31 Toren.
Wir freuen uns auf die Teilnahme der Mannschaft aus dem Nachbarland und dürfen auf das Abschneiden gespannt sein.

FC Saalfeld II – Kreisliga Süd Mittelthüringen
Hinrunde Platz 12 mit 14 Pkt. 22:29 Toren
Trainer: Frank Rockstroh
Beste Torschützen: Joe Wolfram 5 Tore und Tom Zipser 3 Tore.
Die junge und hoffnungsvolle Nachwuchsmannschaft schließt den Kreis der 8 Teilnehmer zu diesem Turnier.

Schiedsrichter: Marius Matejka
Linda Thieme
Moritz Feuerstein

Die Tribüne wird prall gefüllt sein und somit bitten wir alle Gäste auf dem Parkplatz in der Knochstraße zu parken, dieser ist ab 18 Uhr gebührenfrei. Für Speis und Trank wird bestens gesorgt. Wir wünschen allen Fans einen spannenden, vor allem aber fairen Turnierverlauf und der besten Mannschaft den Wanderpokal des diesjährigen Jubiläumsturniers.
Gehen wir es gemeinsam an.

Sponsoren


Weitere News